IRIS MICHEL

P1020116.jpg
 


Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.

Johann Wolfgang von Goethe

Für mich ist Kunst ein Ausdruck dessen, dass es etwas Höheres und Tieferes gibt, als unser Verstand sich vorstellen kann. 
Seit Kindheit male und musiziere ich gerne. Es ist wie eine Schatzsuche, das Nicht- Offensichtliche und Unbekannte zu erforschen. Ein Tanz zwischen Suchen und Finden.

Mich faszinieren  Tontöpfe. "Amphoren" oder  "irdene Gefässe"  - sie sind wie Menschen: Einmalig,  anmutig,  stark und  fragil zugleich bergen sie Kostbares, Nährendes. Diese "Töpfe" aus Erde, verziert oder ganz schlicht,  verwittert, rauh und mit Sprüngen sind  Bilder für das Leben als solches, das immer beide Seiten hat: Form und Inhalt. 

Zu meiner Lieblingsserie "Cracked Pots" habe ich folgende Geschichte gefunden (Verfasser unbekannt): 
„CRACKED POTS“   Rissige Gefässe
Eine Wasserträgerin in Indien musste 2 x am Tag einen langen Weg zu einem Brunnen laufen, um Wasser zu schöpfen. Sie trug auf ihren Schultern eine lange Stange mit zwei gleich grossen Töpfen. Einer davon war jedes Mal, wenn sie zu Hause ankam, nur noch halbvoll, weil er feine Sprünge hatte, woraus er Wasser verlor. Der intakte Topf sprach zu dem, der nur noch halb so viel Wasser nach Hause brachte: „Du bist doch zu nichts nütze und machst Deiner Herrin noch mehr Arbeit, weil Du die Hälfte Deines Wasser unterwegs verlierst!“ Als die Frau das hörte, sprach sie zum perfekten Krug: „Du hast keine Ahnung, wie schwer ihr beide seid! Würde der Krug mit den Sprüngen nicht die Blumen am Wegrand giessen, hätte ich längst die Kraft verloren, diesen Weg zu gehen.“   (Verfasser unbekannt) 

„Kunst leben - Lebenskunst“ - mein Weg - die daraus resultierenden Freuden und Spannungen schwingen in meinen Zeichnungen und grossformatigen Bildern mit. Durch die Abstraktion entstehen für den Betrachter offene Interpretationsräume. 

Was mich beschäftigt in der Kunst:

"Alles kann mir etwas offenbaren. Selbst das Unscheinbarste verbirgt Schätze, wenn wir danach suchen"

"Gegenwärtigkeit, Moment. Ist Glück nicht das: ganz gegenwärtig sein?"

"Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Man sieht nur mit dem Herzen gut"  (Antoine de Saint-Exupéry)

"Wissenschaft und Kunst brauchen ZEIT und LANGSAMKEIT" 

"STILLE ist eine Begegnung mit sich selbst."

"Was ist Musik? Ist es blosse Physik? Was geschieht mit den Tönen zwischen den Tönen?"

 "Der Mensch hat den Glauben verloren, nicht nur an sein jenseitiges Leben, sondern auch an sein diesseitiges. Eine metaphysische Leere breitet sich aus." Imre Kertész

 "Hoffnung - wer hofft, ist jung. Wer könnte atmen,ohne Hoffnung, dass auch in Zukunft Rosen sich öffnen, ein Liebeswort die Angst überlebt." Rose Ausländer

"In der Welt habt ihr Angst. Aber ich habe die Welt überwunden." Jesus   

"Das Schwache überwindet das Starke" (Wasser den Fels, z Bsp.)

"Existenz - welches Elixier braucht sie?"

"Jeder ist mehr als sich selbst. Zwei Dinge gleichzeitig zu verstehen: Die unglaubliche Wichtigkeit und Bedeutung des einmaligen und individuellen Seins und die unglaubliche Nebensächlichkeit und Bedeutungslosigkeit des einmaligen individuellen Selbst." Imre Kertész

"Glück fischen - wäre das schön, man könnte es an einem grauen Tag wie ein Fischer aus dem Wasser ziehen und es trieft das Netz vor Glück und Wohlbefinden!"

"Le coeur a des raisons, que la raison ne connaît pas." Blaise Pascale (Pensées)

"Wenn Du die Welt verändern möchtest, beginne, Dich selbst zu lieben und Deinen Nächsten!" 

 

 

 

 

 

 

Lebensstationen

2008
Unterricht b. Stefanie Eins,  Künstlerin, 2 Masters Kunstschule Berlin und Luzern  

2008
eigenes Atelier in Schaffhausen

2000
Unterricht bei Christina Krüsi, Künstlerin, Masters in Kunst- und Kulturmanagement

1997
Freischaffende Künstlerin

 

 

 

 

 

Ausstellungen

2018 Einzelausstellung Schaffhauser Kantonalbank

2016 SHKunst

2015
Ausstellung Güterhof Schaffhausen

2014
Atelier Ausstellung

2014
Galerie O, Schaffhausen

2013
Bodensee-Hegau Galerie Singen (D)
Museumsnacht

2012
Bodensee-Hegau Galerie Singen (D)
Museumsnacht SH-Hegau

2011
Galerie O, Schaffhausen

2010
Bilderausstellung Gartenerlebnis SH-Hegau, Schaffhausen

2009
Atelier Ausstellung

2007
Vinothek Sens-Abilities 

 

 
 
thumb_IMG_9740_1024.jpg